AGB 

COVID19 UPDATE: / ABO AGBs unter Covid Regelung:

 

Yogaklassen (ground)

  • Im Falle eines Präsenzunterricht-Verbotes durch das BAG finden Klassen ONLINE via Live Stream statt. Mit den laufenden und gültigen Abos ist eine gleichwertige Teilnahme an den Kursen möglich.
  • Die Krankenkassen übernehmen trotzdem von einer Krankenkassen Kasse anerkannten Yogaschule anteilsmässig die Kosten an einen Yoga Online Streaming Kurs.
  • In den Online Streaming Kursen erfolgt eine durch Fachpersonen geführte Anpassung und Korrektur auf der mündlichen und visuellen Ebene.
  • Gebucht wird der Kurs über Eversports. Im Falle einer aktuellen Krankheit und Unfall informiert der Schüler die Lehrer vorgängig.
  • Unfallversicherung ist Teilnehmersache.

 

  • Des Weiteren hat der Teilnehmer einen Anspruch über Abo oder Einzelzahlung auf das Videorecord. Dies wird über die Buchung via Eversports gemacht.
  • Shivarocks behält sich vor das zeitgleiche Angebot von Präsenzklassen und zeitgleichen Online Streaming Klassen, sowie Videos gem. Nachfrage und BAG Vorgaben zu ändern.

 

  • Die Online Kurse dienen seit dem BAG Beschluss zur Yogaschulen Schliessung am 22.12.20 als gleichwertige Kompensation zu den Präsenzyogaklassen. Leider können wir eure Abos aufgrund der Covid Situation als KMU nicht verlängern und hoffen auf euer Verständnis. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung des Abos oder eines Teilabos. (Vis Major)

 

  • Aufgrund der Covid Situation behaltet sich Shivarocks Yogaloft vor einen geänderten CovidStundenplan zu führen (aufgrund geringerer TN Anzahl). Es besteht keine Abobindung auf bestimmte Yogaklassen, Zeiten oder Lehrer.
  • Unser Ziel ist es so schnell wie möglich wieder einen Stundenplanausbau zu gewährleisten.
  • Shivarocks Yogaloft ist an das vom BAG auferlegten Schutzkonzept gebunden. Siehe Schutzkonzept.

 

Aerialyoga & Aerial Silk

  • Da für Aerialyoga keine gleichwertige Online Kompensation technisch möglich war werden diese Abos und Karten um die Lockdown Zeit verlängert.
  • Des Weiteren sind alle Aerialyoga Karten und Abos für alle Ground Live und Online Klassen freigeschaltet.
  • Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung von Abos oder Karten (Vis Major).

 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Teachertraining 

Anmeldung 

Schriftliche bzw. elektronische oder mündliche Anmeldungen sind verbindlich und die Geschäfts-Bedingungen treten in Kraft. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. 

Buchungsbestätigung 

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung für die Teacherausbildung BASIC (1 Jahr) oder ADVANCED (1 Jahr). Alle weiteren Informationen zum Kurs bekommen Sie im Normalfall per E-Mail zusammen mit einer Rechnung zugesendet. 

Bezahlung 

Die Teilnehmer erhalten nach Anmeldung eine Rechnung von Shivarocks GmbH. Eine Anzahlung über 1.500,00 CHF ist spätestens bis 30 Tage vor dem Kursstart zu entrichten. Die Restzahlung wird dann spätestens per Kursantritt fällig. Ratenzahlung gem. persönlicher Absprache und schriftlicher Vereinbarung gegen Administration Aufschlag möglich. Im Falle eines Kursrücktrittes seitens des Teilnehmers während der Ausbildung werden in keinem Fall Kosten rückerstattet. Ausstehende geschuldete Ratenzahlungen sind per sofort zur Zahlung fällig. Im Falle einer Mahnung verrechnen wir einen Aufschlag über 50,00 CHF Administrationsaufwand pro Mahnung. 

Bezahlungsoptionen: 

a) Gesamtzahlung CHF 5.350,00 vor Kursbeginn (inkl. der genannten Anzahlung) 

b) Anzahlung von CHF 1.500,00 spätestens 30 Tage vor Kursbeginn 

c) Restzahlung von CHF 3.850,00 spätestens zu Kursbeginn 

d) Anzahlung CHF 1.500,00 und 3-malige Ratenzahlung von CHF1.350,00 

(Aufschlag CHF 200,00) 

Bankdetails: 

Sandra Schneider / Shivarocks GmbH. 
Raiffeisenbank Unteres Rheintal 
Konto-Nr.: 90-3490-6 IBAN: CH97 8080 8004 8939 1656 3 
RAIFCH22C95 

Shivarocks Teachertraining 

Teilnehmerzahl/Durchführung 

Bei einer zu geringen Zahl von Anmeldungen kann der Veranstalter den Kurs verschieben oder allenfalls absagen. Bereits gezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall umgehend zurückerstattet. Sollten sich Veränderungen der Kurstermine oder sonstige Änderungen ergeben, werden die bereits angemeldeten Teilnehmer unverzüglich vom Veranstalter benachrichtigt. 

Rücktrittsbedingungen 

Den Kursteilnehmern steht es frei, von dem Ausbildungsvertrag durch schriftliche Erklärung vor dem Start der Ausbildung zurückzutreten. Es wird ein Administrationsaufwand in der Höhe von 600,00 CHF berechnet. Im Falle einer bereits angezahlten Ausbildung wird dieser Betrag von der geleisteten Summe abgezogen. 

Bis 4 Wochen vor Kursbeginn sind 50% der Kursgebühren des ersten Ausbildungsjahres abzüglich der Anzahlung geschuldet. Ab Ausbildungsbeginn (erster Kurstag) oder später sind die vollen Kursgebühren des gesamten Lehrganges (Basic 1 Jahr / Advanced 1 Jahr) geschuldet und werden nicht zurückerstattet. 

Ist der Kursteilnehmer aufgrund dauerhafter Krankheit, Verletzung oder Schwangerschaft an der vorübergehenden Teilnahme der Ausbildung gehindert, werden wir von Fall zu Fall den weiteren Verlauf klären. Nach Absprache und Möglichkeit können Kurse nachgeholt werden. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Rückvergütung der Kursgebühr. 

Verpasste Modul-Einheiten können nach Absprache und Möglichkeit in Folgekursen nachgeholt werden. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung oder Teilrückvergütung von verpassten Einheiten oder Kostengutsprache auf andere Dienstleistungen von Shivarocks. 

Rücktrittversicherung 

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Rücktrittversicherung bei ELVIA, welche die vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten gegebenenfalls übernimmt. 

Link: http://allianzassistance.onlinetravel.ch/ibe/WWW200/products?language=de 

Versicherung 

Eine allfällige Versicherung ist alleinige Sache der KursteilnehmerInnen. Shivarocks Yogaloft lehnt jegliche Haftung ab. 

Covid19 Situation & Rücktritt: 

Im Falle eines Präsenzunterricht-Verbotes durch das BAG finden die Lehrgänge als gleichwertige Ausbildung ONLINE statt. Nach Absprache und Möglichkeit können Kurse nachgeholt werden. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Rückvergütung der Kursgebühr. 

Der Online Abschluss gilt rechtskräftig gesetzlich als gleichwertiger Abschluss. 

Falls eine durch das BAG auferlegte Restriktion bezgl. Teilnehmeranzahl und weitere Massnahmen besteht, behält sich die Ausbildungsstätte vor Änderungen bezgl. Online-Verlegung, Terminanpassungen vor um die Ausbildung zu gewährleisten. 

Diese Allgemeinen Bedingungen (AGB) sind Bestandteil und Anhang zu den jeweiligen Kurs-/Ausbildungsanmeldungen und werden den Teilnehmern zur Kenntnisnahme ausgehändigt. 

Shivarocks Yogaloft
Sandra Schneider
Bildstrasse 2b
CH-9015 St.Gallen b. Abtwil

Telefon: +41 (0)79 745 61 28
Email: info@shivarocks.com