Namaste and rock your life

 

Schön dass du dich für unsere Yogalehrerausbildung interessierst.

Wolltest du nicht immer schon wissen wo deine wahren Potentiale liegen? Was kannst du alles mit mentaler Stärke erreichen, wie frei und entspannt sich dein Körper anfühlen kann? Wie kannst du dich friedvoller, entspannter und kraftvoller fühlen? Wie viel Harmonie und Heilung entsteht in deinem Leben, in dir und in deinem ganzen Umfeld?
Eine Yogalehrerausbildung ist mehr als nur ein «Training» oder eine fachliche Weiterbildung deiner Kompetenzen. Es geht um tiefe Transformations, – und Heilprozesse und gibt dir die Chance in etwas einzutauchen das mit dir selbst zu tun hat und nebenbei noch ganz viel Freude macht.
Diese insgesamt 2 Jahresausbildung (in 2 Module aufgeteilt) wurde aufgrund jahrelanger Unterrichts,- und Dozentenerfahrung entwickelt. Das wichtigste Fundament jedoch ist die Tätigkeit als Schmerztherapeutin und die Coachingarbeit. Der Shivarocks Yogastil ist ein freier, undogmatischer Stil, der gehaltene Yoga-Stellungen, fliessende Elemente mit Mentaltraining/Meditation kombiniert. Der Fokus liegt auf dem therapeutischen Effekt auf allen Ebenen. Achtsamkeitspraxis und Psychologie sind ein wichtige Bestandteile um ein tiefgreifendes Yogaerlebnis zu erfahren. Unkompliziert, effizient, modern und mit ganz viel Augenzwinkern.
Diese Ausbildung richtet sich an alle Schüler/Innen die sich vertiefter mit der Yoga,- Meditationspraxis beschäftigen wollen. Leute die einfach mehr über ihr eigenes Leben und ihre Persönlichkeitsentwicklung erfahren möchten. In der Gesamtausbildung / Weiterführung vertiefen wir das Gelernte und setzen das Fundament für eine fachlich und persönlich fundierte Berufsausbildung mit dem Ziel danach auf Wunsch Teil,- oder Vollzeit in den Beruf einzusteigen. Auch für bereits ausgebildete Yogalehrer/Innen ist dieser Lehrgang ausgezeichnet als Weiterbildung oder weiterführende Selbstreflektion sehr gut geeignet.
Der erste Teil bildet die Grundlage für eine tiefe eigene Meditations,-Yogapraxis, mit der Möglichkeit bereits erste Basics des Yoga Unterrichtens zu erfahren. Der zweite Teil geht in die Tiefe der Unterrichtstechnik, Fachthemen und auch der modernen Anleitung wie man auf dem Markt als Yogalehrer/In bestehen kann. Dies wird dem Standard der international anerkannten Yoga Alliance (YA) akkreditiert.
Absolvent/Innen des kompletten Lehrganges können in Absprache mit der Yoga-University Villeret einen Aufbau der Schulmedizinischen Grundlagen erarbeiten um auf die Krankenkassen Liste zu kommen und Mitglied des Schweizer Yoga Verbandes werden.

Inhalte / Aufbau (Basic Modul):

  • Einführung & Philosophy Shivarocks Yogastil
  • Traditioneller vs. Moderner Yoga (East meets West)
  • Mentaltraining & Selbstreflektion / Aufbau einer Meditationspraxis
  • Körper/Geist Zuordnung aus moderner Psychologie & Neurologie
  • Shivarocks Yoga Basics – Grundstellungen, Flows, Pranayama
    (Atemtechnik), Meditation, Entspannung
  • Art of Teaching Yoga – Unterrichtsmethodik/Didaktik
  • Art of Sequencing – Stundenaufbau & Thema.
  • Alignment – Ausrichtung des Körper und Geistes. Theorie über Anatomie und Bewegungsanatomie.
  • Adjustments – Korrekturen & Hilfestellungen. Body-work. Hier lernst du anatomisch korrekt und sinnvoll in die Asana hineinzubegleiten bzw,
  • Anpassungen vorzunehmen mit Hilfsmitteln (Props)
  • Living your yoga – wie du dein Leben verändern und positiv gestalten
  • kannst und dein Umfeld inspirierst. Von der Matte auf die Strasse.
  • Ernährung, Sport & Yoga

Inhalte / Aufbau (Advanced Modul):

  • Tiefere Philosophy hinter dem modernen Yoga – Einführung Yoga Sutras (Patanjali Sutras)
  • Stressmanagement
  • Energetik & Intention im Yoga
  • Vertiefung Physiologie & Anatomie
  • Bewegungs-Psychologie / Asanas zur Transformation
  • Shivarocks Yoga Advanced – Erweiterung des Unterrichts & kreatives
  • Sequencing, fortgeschrittene Techniken
  • Yoga Specialties I Intro – Therapeutics (Rückenbeschwerden, Burn Out, Herz/Kreislauf)
  • Yoga Specialties II Intro – Kids , Pränatal (Schwangerschaft), Yin/Yang Style
  • Art of Teaching – wie erhalte ich meine Kreativität / Gesundheit / Work
  • Life Balance? Der Alltag eines Yogalehrers.
  • Yoga as a Business – Aufbau eines persönlichen Yogalehrerprofils
  • Marketing & Business-Development / Marktpotential

Ausbildungsdaten 2020/2021 — Download der kompletten Info-Broschüre:

Broschüre Teachertraining komplett

 

Termine Infoveranstaltungen (kostenlos):

  • Samstag, 29.06.2019 13:30-15:30
  • Mittwoch, 11.09.2019 18:00 – 20:00
  • Samstag 16.11.2019 13:30-15:30

Hast du Interesse an unserem Teachertraining ? Wir schicken dir gerne Infomaterial zu.

Du kennst den Shivarocks Yogastil noch nicht? Tauche am Infotag in den Shivarocks Yogaflow ein und lerne uns kennen.

Infotag mit Yogalektion, Vorstellung der Dozenten, Inhalt des Yogateacher-Lehrganges, sowie Beantwortung deiner Fragen bei Snacks und Getränken.

Aufgrund der beschränkten Platzanzahl bitten wir um vorgängige Anmeldung zur Infoveranstaltung.

Wir freuen uns auf dich!

Jetzt Anmelden >>


 

Voraussetzungen / Allgemeines:

Teilnahme/Prüfungszulassung
Du solltest mindestens 1 ganzes Jahr intensiv Yoga praktiziert haben bevor du dich zu diesem Lehrgang anmeldest. Wir setzen eine 85 % Anwesenheitspflicht der Module vor Ort zur Prüfungszulassung voraus. Verpasste Module können separat nachgebucht werden. Bei Nichterfüllung der Mindest-Anwesenheitspflicht behalten wir uns vor den Teilnehmer nicht zur Prüfung zuzulassen.
Ein Einstieg in das Modul 2 ist unter mindestens gleichwertiger Vorausbildung und Vorprüfung möglich.

Prüfung (Modul 1)
Die Abschlussprüfung besteht aus 2 Lehrproben unterjährig, einer schriftlichen Theorieprüfung, einer praktischen Abschlussprüfung.

Prüfung (Modul 2)
Die Abschlussprüfung besteht aus 3 Lehrproben unterjährig, einer schriftlichen Theorieprüfung, einer praktischen Abschlussprüfung und einer Diplomarbeit. Nach Abschluss beider Module gilt die Zertifizierung (500 YA). Dies gilt nur beim kompletten Besuch der Shivarocks Yogalehrerausbildung.
Selbststudium/Eigenpraxis
Während der Ausbildung setzen wir eine regelmässige Teilnahme an geführten Yogastunden in unserem oder im Studio deiner Wahl voraus. Zusätzlich fallen etwa pro Modul 5-6 Stunden Selbststudium & Vorbereitungszeit an.

Durchführung Mindestteilnehmerzahl
Wir behalten uns eine garantierte Durchführung des Lehrgangs ab mindestens 10 Teilnehmern vor.

Anrechnung Ausbildungsstunden Retreats/Workshops
Die Praxis-Stunden aus zusätzlichen intern und extern durch Shivarocks veranstalteten Workshops und Retreats werden zu den „Assist-Stunden“ bei der Yoga-Alliance mit akkreditiert und gelten als zusätzliche Ausbildungsstunden. Diese werden separat gebucht und verrechnet. Ausbildungs-Teilnehmer erhalten 20 % auf die intern veranstalteten Workshops.

Termine 1. Ausbildungsjahr Shivarocks Teachertraining – Basic Modul 2020

BASIC Ausbildungsdaten 2020:

Modul 1:         Freitag, 10.01.2020 – Sonntag 12.01.2020

Modul 2:         Freitag, 14.02.2020 – Sonntag 16.02.2020

Modul 3:         Freitag, 06.03.2020 – Sonntag 08.03.2020

Modul 4:          Freitag, 17.04.2020 – Sonntag 19.04.2020

Modul 5:          Freitag, 08.05.2020 – Sonntag 10.05.2020

Modul 6:          Samstag, 05.06.2020 – Sonntag 06.06.2020

Modul 7: / I-Woche:      Montag 13.07.- Freitag 17.07.2020                                                                                          Dauer I Woche: 4,5 Tage mit einem freien Nachmittag

Modul 8:          Freitag, 14.08.2020– Sonntag 16.08.2020

Modul 9:          Freitag 11.09.2020– Sonntag 13.09.2020

Modul 10 / Prüfungs-WE: 

Samstag.10.10. – Sonntag 11.10.2020

Zeiten:

Wochenend Module:      FR  08:00 – 12:00 / 13:00 – 18:00

SA  08:00 – 12:00 / 13:00 – 18:00

SO  08:00 – 12:00 / 13:00 – 17:00

Intensiv-Woche:MO, DI, DO, FR  08:00 – 12:00 / 13:00 – 18:00 & MI 08:00-12:00

Prüfungs-Modul:              SA 08:00-18:00 & SO 08:00-18:00

Termine 2. Ausbildungsjahr Shivarocks Teachertraining – Advanced Modul 2021 — Infos folgen

Termine 2. Jahr 2018-2019 Advanced

Teachertraining AGBs

Du möchtest dich unverbindlich auf die Anmelde,- bzw. Interessentenliste setzen ? Kontaktiere uns gerne 🙂 Kontakt