Vinyasa Flow / Prana Flow „Phoenix Rising“

Diese beiden eher neuen Yogastile stammen von dem sehr körperbetonten und intensiven Yogastil Ashtanga Yoga ab und wurden in den USA gegründet.

Fliessende Flows (Abfolge von Asanas) die im Atemrhythmus zu einem spielerischen Tanz auf der Yogamatte werden. Durch die fliessenden Bewegungen wird Energie im Körper freigesetzt und der Geist kommt zur Ruhe.

Je nach Level kann die Praxis von einem ruhigen Prana Flow (ruhig fliessende kreative Asanas) bis zu einer sportlichen Vinyasa Flow Stunde werden. Die Atemtechniken (Pranayama) werden in den Bewegungsfluss eingebunden mit dem Ziel Körper und Geist mit dem Atem in Einklang zu bringen. Es wird viel mit Mudras und Bandhas geübt um die Energie zu lenken und zu verstärken. Entspannung & Meditation ist eine Ergänzung.

Zusätzlich finden immer wieder Workshops dazu statt.