Rückenyoga, Medical Yoga

Hatha Yoga kann jeder machen – es muss einfach die richtige Übung in einer angepassten Form sein. BKS Iyengar schuf einen neuen therapeutischen Yogastil, bei dem die Ausrichtungsprinzipien (Alignment) und das korrekte Ausüben der Asanas mit Hilfsmitteln im Vordergrund stehen. Physio-Yogatherapeutische Übungen und Atemtechnik werden mit einbezogen und sollen eine zielgerichtete, ganzheitliche Yoga-Praxis erlauben.

In der Stunde werden Stellungen, Übungen und Abläufe auf die körperlichen Bedingungen adaptiert und mit Hilfsmitteln unterstützt. Das Programm besteht aus Körperhaltungen (Asanas) die aus dem medizinischen Hatha Yoga und der Yogatherapie kommen. Diese werden mit einfachen Hilfsmitteln unterstützt (Blöcke, Kissen, Decken, Gurten etc) um jeden Körper schmerzfrei und entlastend in die Haltung zu bringen. Die Abläufe sind sanft und zielgerichtet um die Gesundheit zu verbessern und vorzubeugen. Zusätzlich lernt man in diesem Kurs einfache Entspannungstechniken was einen unterstützenden positiven Effekt auf Körper und Geist hat. Das Erlernen von einer gesunden Körperhaltung und Bewegungsmustern ist ein wichtiger Bestandteil.

Ziel ist es jedem Schüler (auch mit gesundheitlichen Einschränkungen) einen Besuch der Yogaklasse zu ermöglichen. Oder einfach wenn man eine sehr genaue und sanfte Yogapraxis schätzt.

Kursleiterin:
Sandra

Wann:
Ease & Relax (Special-Physio & Beginners)
Jeden Dienstag von 09:45 – 11:00 Uhr

Build up (Special-Physio & Beginners)
Jeden Donnerstag von 09:45 – 11:00 Uhr

Dive deep & build up (all levels)
Jeden Donnerstag von 18:00 – 19:15 Uhr

Kosten:
Preisliste Gruppenkurse 2016 (PDF)

 

JETZT ANMELDEN